Waffen

Waffen müssen sicher und stabil sein, was nicht bedeutet, das sie schwierig herzustellen sind. Tatsächlich gab es erst 15 Jahre nach Erscheinen des Sports die ersten kommerziellen Hersteller solcher Waffen. Anleitungen zum Selbstbau findet man auf der Belegarth Web Seite.

Schwerter

Von diesen "Kern"waffen haben wir eine Auswahl zum Ausleihen vorrätig. Manchmal machen wir eine Sammelbestellung von Edhellen aus USA. Fracht und Zoll sind aber ziemlich teuer. Das sind stark beanspruchte Teile, daher ist eine haltbare Konstruktion wichtig. Ein gut gemachtes Schwert kann Jahre des Trainings überstehen, ein Schlechtes wird nach ein paar Stunden kaputt gehen.

Axt und Morgenstern

Speer, Lanze, Hellebarde etc

Besonders in Gruppen eingesetzt sehr effektiv und einfach herzustellen.

Pfeil und Bogen

Nur Reflex-Bögen aus Naturmaterialien mit maximal 35 Pfund bei 28 Zoll Auszug sind zugelassen. TDH Bogensport im Westend hat eine große Auswahl, beginnend bei 100 € - vorher in den Katalog schauen und evtl. bestellen, da nicht immer alles im Laden verfügbar ist.

Pfeil und Bogen sind die gefährlichsten Waffen - nicht nur beim Kämpfen. Beide haben Spitzen und Ecken und könnten verletzten, wenn wir unvorsichtig sind. Daher lassen wir Anfänger auch nicht damit umgehen.

 

Copyright © 2014. All Rights Reserved.